Monatsarchiv für Februar 2007

Kommentare verfassen!

Sonntag, den 25. Februar 2007

Liebe Leser, leider ist zwar nicht möglich, Kommentare zu verfassen, wenn man sich hier nicht registriert, jedoch geht die Registrierung wesentlich einfacher, als es anderswo der Fall ist, man braucht nämlich keine persönlichen Daten dazu angeben, lediglich den gewünschten Benutzernamen, eine eMail-Adresse und ein Passwort. Um hier einen Account zu erstellen, den man dann für Kommentare und andere Zwecke (zB. wird es bald spezielle Tage geben, an denen jeder Artikel verfassen kann) nutzen kann, klickt man auf einloggen und dann auf Noch nicht registriert? – Dort gibt man Benutzernamen, Passwort, eMail (hier kann man wählen, ob die eMail für Admins sichtbar oder unsichtbar ist) und wenn man will eine URL an, fertig! Also liebe Leser, schreibt ruhig Kommentare zu den verschiedenen Themen, so können schnell sehr interessante Diskussionen entstehen. Link: Hier und jetzt direkt anmelden! Update: Ich bin immer noch auf der Suche nach weiteren Redakteuren, falls also jemand Interesse hat, einfach registrieren und danach eine eMail an den Administator schicken, mit dem Wunsch, hier Artikel verfassen zu können. Vielleicht noch eine kleine Beschreibung, was ihr berichten wollt, und schon kann es losgehen. Auch interessant wäre es, wenn jemand bereit wäre, nach News auf anderen Elektro-Auto Seiten zu suchen, und die Artikel von hier zum Original zu verlinken. PS: Möglichst viele Kommentare erwünscht!

Fly the road!

Dienstag, den 20. Februar 2007

Ein weiteres, sehr interessantes Fahrzeug, der VentureOne welches sowohl als Plug-In Hybrid, als auch als rein elektrische Version erhältlich sein wird, soll bald das Licht der Welt erblicken. Es handelt sich dabei um ein 3-rädriges Fahrzeug mit Platz für 2 Personen, welches sich computer-gesteuert bis zu einer 45° Neigung in die Kurve legt, um ein optimales Kurvenverhalten für ein derart schmales Fahrzeug zu erreichen. Es handelt sich dabei um eine Mischung zwischen Auto und Motorrad, wobei es offiziell als Motorrad gelten soll, aber 30 mal mehr Sicherheit bietet, als ein solches, auf Grund der diversen Sicherheitssysteme. VentureOne in rot Unter anderem ist unter den strategische Partnern auch BMW gelistet und als Batteriesystem kommen Lithium Batterien der Firma A123Systems zum Einsatz, welche ähnliche Eigenschaften wie Altairnano’s NanoSafe Batterien aufweisen. (Siehe Artikel weiter unten) Und der Preis von $18.000,- bis $23.000,- ist für so viel Hightech wohl auch als günstig zu bezeichnen. Die rein elektrische Version bringt es auf eine Reichweite von 120 Meilen pro Ladung, was in etwa 194 km entspricht. Link: www.flytheroad.com

Auch von Volvo soll ein Plug-In Hybrid kommen! Oder doch nicht? (siehe Update)

Mittwoch, den 7. Februar 2007

Neben General Motors plant nun auch Volvo ein Plug-In Hybrid Fahrzeug, einen Volvo C30, dessen Antrieb auf die Räder rein elektrisch von statten geht. Eine Ladung soll für bis zu 70 km reichen, aufgeladen wird über eine Standard 220 Volt Steckdose, oder über das eingebaute Dieselaggregat, welches dann für weitere Strecken zum Einsatz kommt. Alle Achtung! Denn so ein Hybrid-Fahrzeug macht auch wirklich Sinn und man kann es als “echtes” Hybrid-Fahrzeug bezeichnen, da 2 Verschiedene Treibstoffe verwendet werden können, Strom oder Diesel. Mit etwas Glück lässt sich das Aggregat dann auch auf den Betrieb mit reinem Pflanzenöl (ungleich Biodiesel!) umrüsten. ”Volvos

Günstige Elektroscooter (Mopeds)!

Montag, den 5. Februar 2007

Neben den bekannten E-Scootern wie den io-Scootern, den EVTs, etc. gibt es nun einen besonders günstigen Anbieter, welcher sich geco nennt: http://www.geco-scooter.de Die Preise beginnen bei